Erneut löste in einer Pflegeeinrichtung in Steinbergen die automatische Brandmeldeanlage aus.

Letzter Einsatz für die Feuerwehr Deckbergen im alten Jahr um 22:45 Uhr.

Kurze Nacht für die meisten der Rintelner Feuerwehren auf der Weser-Nordseite.
Gegen 02:00 Uhr wurde ein als B3 eingestufter Gebäudebrand in der Rintelner Nordsadt gemeldet.

Am frühen Abend wurden die Feuerwehren Steinbergen, Deckbergen, Rinteln und Schaumburg zu einem Feuer nach Steinbergen gerufen.

In offensichtlich suizidialer Absicht drohte eine Person vom Dach einer Pflegeeinrichtung in Steinbergen zu springen.

Beim diesjährigen Laternenumzug des Kindergartens übernahm die Feuerwehr Deckbergen die Verkehrssicherung

Wieder einmal kam es zur Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage (BMA) in einer Pflegeeinrichtung in Steinbergen.

Wieder einmal löste die automatische Brandmeldeanlage (BMA) in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in Steinbergen aus. Gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) wurden die Feuerwehren Steinbergen, Deckbergen und Rinteln alarmiert.

Wie auch in den vergangenen Jahren unterstützen Kräfte der FF Deckbergen zusammen mit der FF Schaumburg bei der Absicherung des Ernteumzuges in Möllenbeck.

Weiterhin wurden diese Kräfte bei dem Brand an einem Grillstand während des Umzuges im Rahmen eines ersten Angriffs tätig.
(Siehe Bericht FF Exten und FF Rinteln)

Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes löste die automatische Brandmeldeanlage (BMA) in einer Senioreneinrichtung in Steinbergen aus.

Am Vormittag löste die automatischen Brandmeldeanlage (BMA) in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in Steinbergen aus.

Erneute Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in Steinbergen.

In der Mittagszeit löste mal wieder die Brandmeldeanlage (BMA) eines Seniorenheimes in Steinbergen aus.

 Ungewöhnlicher Rettungseinsatz für die Feuerwehren

In einem steilen Bereich zwischen Paschenburg und Schaumburg war eine Person außerhalb der Wanderwege gestürzt und hatte sich entsprechende Verletzungen zugezogen.

Erneute Auslösung der Brandmeldeanlage (BMA) in einer Pflegeinrichtung in Steinbergen.

Kurze Nacht für die Feuerwehr.

Am Vormittag wurde die Feuerwehr Deckbergen zu einem vermeintlichem Flächenbrand alarmiert.

Da sich dies schnell als eine Fehlmeldung herausstellte, konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Kurze Nacht für einige Feuerwehren der Stadt Rinteln.
Bedingt durch eine Leckage in einer Schmelzwanne trat flüssiges Glas aus und bedrohte einige Anlagenteile.

Ein umgestürzter Baum (vermutlich durch einen unachtsamen Verkehrsteilnehmer "gefällt") blockierte im Bereich der Ortsdurchfahrt Deckbergen die B83 und machte somit gegen 05:00 Uhr den Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

Mittels Motorkettensäge (MKS) konnte das Hindernis schnell beseitigt und die B83 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Im Einsatz:
FF Deckbergen - LF 8, TLF 8/18
Polizei - Streifenwagen

Erneuter Alarm für die Feuerwehren Steinbergen und Deckbergen. Laut Meldung sollte es sich um einen Flächenbrand im Bereich der B 283 handeln.

VU in SteinbergenZu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden die FF'en Steinbergen, Deckbergen und Rinteln am heutigen Abend alarmiert.

Bild: Schaumburger Zeitung

So lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehren Westendorf und Deckbergen.

Erneut löste die Brandmeldeanlage (BMA) einer Pflegeeinrichtung in Steinbergen aus.

Mit dieser Meldung wurden am Sonntag die Feuerwehren Westendorf, Deckbergen, Schaumburg und Steinbergen alarmiert.

Orkantief "Andrea" sorgte auch für einen Einsatz der Feuerwehr Deckbergen.